Impressionen in Íl
Menü  
  Home
  Neu
  Galerie-Fotos
  Wie ein Bild entsteht
  => Bergidylle
  => Engel
  => Winter Magie
  => Cliffside
  => weisser Tiger
  => floating Wilderness
  => Abendstimmung
  => Tigerportrait
  => Power of the Waves
  => Stilles Abendrot
  => weisses Tigerportrait
  => Blanca
  => T-Rex
  => Familienportrait
  => Am Meer
  => Blue Cliffside
  => Elstar
  => Ananas abstrakt
  => Sammy
  => Findus
  => Space
  => Space Winter
  => Space-Fantasy
  => Hochzeitsportrait
  Awards
  Links
  Kontakt
  Counter
Isg. waren 142897 Besucher (509674 Hits) hier
Cliffside

 01.09.07

 "Cliffside",- so ein ähnliches Bild habe ich schon einmal gemalt,- hier auf der Hp unter"Klippe" zu finden. Die Grösse der Leinwand (120cm*80cm)hat mich gereizt noch ein zweites Mal so ein Motiv zu malen.

 

Hier ist die Leinwand wieder vorbereitet.
ein Bild

Im unteren Drittel habe ich einen Streifen Klebeband gezogen um das Meer wieder von dem Horizont trennen zu können.

 

 

 

 







ein BildDen grossen Felsen male ich zuerst nur mit "Flüssigschwarz" komplett schwarz,-  ziehe von dem Fuss der späteren Klippe die schwarze Farbe nach  unten zum Meer hin.

 

 












ein Bild

 

....richtig Schwarz malen.......auch wenn es im ersten Moment seltsam erscheint,-

die schwarze Farbe ist ein kräftiger Untergrund für die Farben die ich später für den Felsen und auch das Meer benutzen werde.


















ein Bild

 

Nun sieht das Ganze so aus. Die Farbe ist noch feucht und sie muss vollständig trocknen , sonst würden sich die Farben mit dem Schwarz vermischen und das Bild verschmieren. Das Trocknen hat so an die 14 Tage gedauert,- ich habe das Bild allerdings länger hängen gelassen. Den Klebestreifen lasse ich übrigens drauf! Wärendessen so eine vorbereitete Leinwand trocknet, male ich an anderen Bildern weiter.Ganz so , wie ich Lust habe.

 

 

Nachdem die Farbe getrocknet ist beginne ich den Horizont mit "Flüssigweiss "ganz dünn zu bestreichen.














ein Bild

Trage dann die Farben auf die ich für den Horizont benutzen möchte. Hier waren es Cadmium Red, Cadmium Yellow, Chrome Orange und Light Red. Oben Rechts,über der Klippe  habe ich ganz leicht Cobalt Blue aufgetragen und mit den anderen Farben leicht verwischt.




An der äusseren Klippenseite , sowie im oberen Bereich des Wassers ,habe ich die Farben des Himmels mit aufgetragen, (damit sich die Himmelsfarben leicht im Wasser und am Felsen spiegeln). Daher ist es auch wichtig dass das "Flüssigschwarz" richtig trocken ist.

 






ein Bild

 

Für die Klippe ziehe ich ,zu Anfang mit dem Fächerpinsel sowie weisser Farbe, ein paar ungerade Striche von oben nach unten ,- ich erziele damit die erste Struktur...... 

 

 

 











ein Bild

 

 

 

....nun kann ich den  Klebestreifen entfernen und mit dem Wasser weiter machen....

 

 

 

 

 

 












 


ein BildDiese weisse Linie(von dem Klebestreifen!), übermale ich mit den Himmelsfarben.

Mit einem trockenem Pinsel gehe ich kurz darüber damit sich die Farben gleichmässig mit den Farben des Horizontes vermengen.

 

 

 

 












ein BildIn die Klippe arbeite ich mit dem Malmesser(Spachtel) etwas Hellbraun sowie Cadmium Red ein,- ziehe die Farbe mit dem Messer leicht nach unten,.....

 

 

 

 






Hier eine kleine Zwischenansicht:
















ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




ein Bild

 

Am Horizont setze ich für das Meer ein paar  Wellen . Dazu benutze ich wieder den Fächerpinsel und ganz wenig Weiss.......

 

 

 

 

 

 











ein BildDer Himmel gefällt mir überhaupt nicht.....Er hat zwar warme Farben...,- aber das gewisse "Etwas" fehlt. Also , noch einmal zum Pinsel greifen und das verbessern.




 

 

 

 

 


ein Bild.....etwas Alizarin Crimson, und Weiss.........

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















ein Bild........verwischen(*ggg*,- das ist das Gute an der "Nass in Nass"- Technik) ...

 

 

 

 

 

 





 

 

ein Bild

 

 

 


.....am Horizont unten noch "Gelb" einfügen...ja,- so kann ich den Horizont  lassen...- gefällt mir! 

 

 

 














ein Bild
Nun male  ich mit dem Wasser weiter. An der Klippe unten ein paar Wellen,-

dann kann ich ja schon eigentlich mit der Überschlagswelle beginnen(mittler Weile male ich die soooo gerne!Anfangs hat es mir davor immer gegraut*lach*)

 

 










ein Bild

Hier sieht man deutlich wie sich die Farben im Wasser spiegeln......

 

 

 

 

 

 

 






 


ein Bild

Nun kann ich mit der Überschlagswelle beginnen. Zuerst male ich einen leichten weissen Bogen mit dem Fächerpinsel....

 

 

 

 

 

















ein Bild

 

 

....und fülle den Wellenbogen vorsichtig mit wenig Weiss......

 

 

 

 

 

 

 

 

 








ein Bild

 

.....durch kreisende Bewegungen mit dem Pinsel verwische ich die vorher aufgetragenen Himmelsfarben und bekomme so den besonderen Effekt dass die Farben durch die Welle schimmern.....

 

Rechts setze ich den Fächerpinsel oben an der Welle an und ziehe weisse Farbe leicht nach unten.




















ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






ein Bild

Nun ziehe ich  mit etwas Weiss, gemischt mit ein wenig Alizarin Crimson , den Wellenbogen nach unten.......

 

 

 

 

 

 









ein Bild

 

In und vor der Welle male ich ein paar zartere , kleinere  Wellen,-

 

 

 

 

 

 

 











ein Bild

Mit etwas Blau setze ich unten an dem Wellenbogen,- (ich nenne das  einfach so, weiss nicht wie das heisst,- Wellenbogen? Mhhh*grüüübel* )die Schaumkrone an, die ich später mit etwas Weiss nachbearbeiten werde......

 

 

 











ein Bild

 

 ....auf der linken Seite mache ich das ebenfalls.......

 

 

 

 

 

 

 

 


ein BildHier eine kleine Zwischenansicht:




 

 

 

 

 

 

 

 

 


ein Bild

 

 

 Hier tupfe ich mit mit dem Fächerpinsel  weisse Farbe für die Schaumkrone

 

 

 

 

 

 


ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*ggg* ich sollte mir doch einmal
eine Wasserwaage anschaffen*lach* ....,-Jedes Mal steht das Bild auf der Staffelei "schief" ! Würde ich gerne eine Medaille für bekommen,- ist nämlich garnicht so einfach schief zu malen........das Schlimme ist, das es mir nicht auffällt wenn ich so nah mit der Nase am Bild klebe*,-fg*

 

 


ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






ein Bild

 

 

Vor der Welle setze ich wieder kleinere Wellen und lasse die "eigentliche"Welle auslaufen.....

 

 

 

 

 

 









ein Bild

 

 

 

Ich könnte hier noch ein paar kleinere Felsen hinsetzen, oder Steine, oder einen Strand,- möchte ich diese Mal aber nicht, mir gefällt das Bild so .

 

 

 

 

 

 

 

ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 








ein Bild

 

Hier noch ein paar letzte Schliffe, Verbesserungen und dann ist das Bild ja auch fast schon fertig.

 

 

 

 

 

 


ein BildDie Ausläufe der Welle noch etwas betonen ,- indem ich mit Weiss nachtupfe.

 

 

 

 

 

 

 

 





Hier habe ich noch ein paarAusschnitte:






 


ein Bild

 

Von dem Horizont: Deutlich zu erkennen sind die verschiedenen Farben. Das Faszinierende ist, dass man nicht genau erkennt wo welche Farbe beginnt......

 

 

 

 






ein Bild

 

....der Klippe...,-




auch hier verschiedene Farben

 

 

 

 

 

 

 

 


......ein Bildeinen Teil der Welle:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.......und noch einmal die Welle:


ein Bild

 

 

 

 

Und so sieht das Bild nun fertig aus

 

ein Bild

 

 
   
Like me!