Impressionen in Íl
Menü  
  Home
  Neu
  Galerie-Fotos
  Wie ein Bild entsteht
  => Bergidylle
  => Engel
  => Winter Magie
  => Cliffside
  => weisser Tiger
  => floating Wilderness
  => Abendstimmung
  => Tigerportrait
  => Power of the Waves
  => Stilles Abendrot
  => weisses Tigerportrait
  => Blanca
  => T-Rex
  => Familienportrait
  => Am Meer
  => Blue Cliffside
  => Elstar
  => Ananas abstrakt
  => Sammy
  => Findus
  => Space
  => Space Winter
  => Space-Fantasy
  => Hochzeitsportrait
  Awards
  Links
  Kontakt
  Counter
Isg. waren 142897 Besucher (509622 Hits) hier
Familienportrait

13.12.`09

Als meine Nachbarin mich vorsichtig fragte ob ich denn auch ein Portrait  ihrer Familie auf eine Leinwand malen könne, verneinte ich......Portraits liegen mir nicht so richtig, gehen mir nicht leicht von der Hand und meistens brauche ich zwei Anläufe.......

Nach ein paar Stunden Bedenkzeit klingelte ich bei der Nachbarin und sagte ihr das ich mir das Foto gerne mal ausleihen würde, immerhin könnte ich das mit dem Familienportrait ja mal probieren, wenns schief geht....mhhh*fg*.....

Guuuut das es feine Radiergummis gibt, bei der Vorzeichnung war ich mehr am radieren wie alles Andere, aber dann passte alles!









Die Vorzeichnung war echt super,- ich sagte zu meinem Mann das ich das Bild am Liebsten so lassen würde*lach*, warum noch Farbe auftragen!?*g*

Ich musste meinen inneren Schweinehund überwinden und einfach anfangen,- entweder gelingt es oder nicht, und wenn es nicht gelingen würde dann wären die Drei mir nicht böse, gut zu wissen;- ausserdem hatte ich Zeit ohhhhhne Ende, kein Termindruck wann das Bild fertig zu sein hat.

Ich sah mir noch einmal meine Vorlage an, war mir nicht ganz sicher was ich zuerst malen soll, den Hintergrund oder die Personen......
 




...erst einmal alles mit Flüssig weiss bestreichen......






......habe  mich dann für den Hintergrund entschieden und beginne oben rechts in der Ecke mit French Ultramarin Blau, übrigens meine Lieblingsfarbe, geht ja gar nichts mehr wenn ich mit dieser Farbe arbeite, am Liebsten würde ich meine ganzen Wände in dem Blau streichen......,- ich glaube dann schmeisst mich mein Mann raus*lach*......






Und jetzt schon einmal einen Baum andeuten......


........au weiiiia.....



...ok,- DAS sollen Bäume werden......war ich zwar selber nicht so von überzeugt, aber gut, einfach mal weiter machen.



Drumherum mit SapGreen und VanDyke Braun  die Blätter der Bäume auftupfen....Äste kommen später.










.......jetzt noch ein wenig Rasen und dann ist der Hintergrund fertig.






Sieht doch schon mal gut aus.




Durch das vorher aufgetragene FlüssigWeiss ist die Vorzeichnung schwächer geworden,- Augen etc. ziehe ich mit einem dünnen Pinsel nach......

 







Die Frisur deute ich erst einmal an...wobei...so viele Haare hat er ja nu auch wieder nicht......da brauche ich wirklich nicht viel zu machen.......hoffe nur ich habe die Haarfarbe getroffen.....









...lach,- nein mir dort ist nicht übel*fg*, ich habe in dem Moment nur zu viel gekriegt, wie soll ich so kleine Augen malen,- mein Nachbar hat sie so zusammen gekniffen, Augenfarbe??? Keine Chance die zu erkennen,- braun vielleicht!? Könnte passen,- besser als blau*g*.....













Die Haare habe ich zwischendurch noch etwas dunkler gemalt, sieht so natürlicher aus....





..... jetzt die Ohren.....










....
und dem Gesicht etwas Farbe geben, dabei berücksichtige ich Licht und Schatten .






*fg*, sieht ja scharf aus.....











die Gesichtsfarbe trage ich erst ganz leicht auf, nicht zu viel Farbe nehmen......






...Gesichtszüge habe ich etwas dunkler angedeutet,-



mit einem sauberen und trockenen Pinsel gehe ich über das komplette Gesicht , verwische die Farben vorsichtig miteinander .......







mhhh,- mal in meinem Portraitbuch nachlesen.....ist doch nicht so einfach mit den Farben...irrrrgendwo stand da doch was über Gesichtsfarbe.....das Mischen von Gesichtsfarbe.....




...na,- gehhht doch!

Na, jetzt mal im Ernst, es gibt verschiedene Farben für die Haut, einige Menschen sind blasser...meine Leutchen hier haben eine gesunde Hautfarbe und die möchte ich auch so gut es geht darstellen.











Ohhh neiiin,- auch das noch.....die Lippen sind zu rot......also irgendwas ist ja immer....typisch.....also nochmal drüber gehen, das alles aufhellen,- ....so kann ich das unmöglich lassen....
......obwohl*fg*, irgendwie steht ihm das, fehlen nurnoch die blonden langen Löckchen......



soooo,- schon besser.....






Mit etwas Weiss gehe ich hellere Stellen des Gesichtes noch einmal nach......





Super,- da werde ich nichts mehr dran machen.



Als nächstes male ich das Shirt ,










...die Farbe des Shirts ziehe ich leicht in den Kopf der Frau,- sonst sieht das hinterher so abgehackt aus.


Ich male sofort mit den Haaren der Nachbarin weiter......also ehrlich gesagt habe ich mir diese freche, zottelige Frisur schwieriger vorgestellt......



 







Die Haare lasse ich erst einmal so,- kann ich hinterher ja immer noch etwas verändern wenn ich der Meinung bin dass was nicht stimmt. .....mache dann mit dem Gesicht weiter wobei ich auch hier erst die Konturen nachgezogen habe.










......die Augen waren hier einfacher.






....mit einem kleinen Flachpinsel trage ich vorsichtig überall Farbe auf....vorallem wieviel FARBE ich für die Gesichtsfarbe gemischt habe....so eine grosse Palette gibts garnicht....
 






das sind die ganzen Farben die ich bis jetzt gebraucht habe.......
 





.......immer wieder verbesser ich einige Stellen des Gesichtes, hebe Farbe hervor oder helle sie auf.....





...und gehe wieder mit einem sauberen und trockenen Pinsel über das Gesicht.....wobei ich mir das Lachen verkneifen musste,- immerhin kam ich mir dabei so vor wie eine Kosmetikerin,- hier noch n bisken Rouge , und da noch n bisken Puder etc......

Zu meinem Mann habe ich gesagt:

" Weisste watt,- Udo Lindenberg hat anfangs seine Bilder mit LIKÖREN gemalt.....dann kann ich doch demnächst so Portraits  mit Make up malen .....da gibts verschiedene Hauttöne und es hat uuungefähr die Konsistens von Ölfarbe.......",- mein Mann hat gelacht und meinte ich sei ein komischer Vogel und hätte komische Ideen,- ausserdem würde ER mir davon abraten......der Grund:
ÖLFARBE IST BILLIGER!!!



Na,- ich weiss nicht.....mhhh,- sieht der Vorlage nicht sehr ähnlich...oder?





....also mehr Farbe drauf, und wieder Kosmetikerin spielen.....
 









.....mit einem Wattepad gehe ich über die Lippen....und

male die Zähne........
 



.....Auch die Augenpartie arbeite ich noch nach und hebe sie hervor.....
 






Ahhhh,- na, wird doch was!





Ja super,- ist ja wahnsinn, sogar mein Mann war begeistert und der Meinung das man die Beiden auf jeden Fall erkennt!





.....trotz allem,- die Frisur ließ mir keine Ruhe,- da musste ich irgendwie noch was verändern.....




...einfach ein paar Strähnchen einfügen....
 



























So gefällt sie mir, jetzt kann ich mit der Bluse weitermachen. Ganz vorsichtig, nicht das ich das Blau zu sehr in die Haare des Jungen ziehe.....

















*schüttel*, wieder kalter Kaffee, igitt.




Die Frisur des Jungen male ich mit Ocker und etwas Gelb, auch erst leicht andeuten.





mhhh, wenn ich nur wüsste wie man BLOND malt.....irgendwie passt die Farbe ja, aber ich muss da mehr Leben herein bringen, paar dunklere Nuancen vielleicht.....







....ich habe die Haare erst einmal so gelassen und mit dem Gesicht weiter gemacht.












Kindliche Züge sind auch nicht leicht zu malen...grrrrrrrr.....





Das Gesicht und die Augen hebe ich auch hier noch mehr hervor.....
 




das Gesicht lasse ich auch erst einmal so und male das Shirt des Jungen










...jetzt die Haare korrigieren












...bisken aufhellen....












Ja,- so lasse ich das Bild! Da werde ich jetzt nichts mehr dran verändern,-






 

 
   
Like me!