Impressionen in Íl
Menü  
  Home
  Neu
  Galerie-Fotos
  Wie ein Bild entsteht
  => Bergidylle
  => Engel
  => Winter Magie
  => Cliffside
  => weisser Tiger
  => floating Wilderness
  => Abendstimmung
  => Tigerportrait
  => Power of the Waves
  => Stilles Abendrot
  => weisses Tigerportrait
  => Blanca
  => T-Rex
  => Familienportrait
  => Am Meer
  => Blue Cliffside
  => Elstar
  => Ananas abstrakt
  => Sammy
  => Findus
  => Space
  => Space Winter
  => Space-Fantasy
  => Hochzeitsportrait
  Awards
  Links
  Kontakt
  Counter
Isg. waren 144004 Besucher (514622 Hits) hier
Wie ein Bild entsteht

 

Nachdem ich meine erste Ausstellung hatte wurde ich oft gefragt wie ich denn überhaupt so ein Bild male. Teilweise wurde mir das garnicht zugetraut, dass gerade ICH SOLCHE BILDER MALEN KANN. Also habe ich angefangen zu fotografieren,- mir ein Album angelegt mit allen Bildern die ich so bis jetzt gemalt habe,- bis ich auf die Idee kam ein Bild von Anfang an zu fotografieren , Schritt für Schritt oder währendessen ich beim Malen bin. Das mache ich jetzt des Öfteren, einfach weil ich das selber sehr interessant finde wie  ein Bild immer mehr wächst .......

 Wenn ich mich entschieden habe was ich malen möchte, wie gross das Bild werden soll ,organisiere ich eine Leinwand(nicht die Billigste,- habe ich nur schlechte Erfahrung mit gemacht!) , und  klebe den Rand mit gutem Klebeband ab . Ich kann es nicht leiden wenn der Rand mit Ölfarbe beschmiert ist und den Rand selber zu bemalen mag ich auch nicht .

Dann überlege ich mit welchen Farben ich arbeiten möchte und lege mir Diese zurecht. Eimer mit Terpentin zum schnellen reinigen der Pinsel, einen Eimer mit einem Gitter drin zum Ausschlagen der Pinsel damit die restliche Farbe heraus geht und die Borsten trocken sind.

Wenn die Leinwand dann endlich auf der Staffelei gut und fest steht bemale ich die Leinwand ganz dünn mit einer weissen Untergrund -Farbe . Das ist wichtig wenn man so schöne Hintergründe haben möchte , wo die Farben ineinander verlaufen . Ist übrigens die schon erwähnte Bob Ross,- Nass in Nass-Technik. Je nachdem was für ein Bild ich malen möchte muss ich mir überlegen ob ich nur den Hintergrund vorbereite und den dann trocknen lasse, oder ob ich sofort weiter male. Bei Landschaftsbildern male ich sofort  weiter um Wasser und  Spiegelungen oder einen schönen Berg besser malen zu können. 8 Std. sitze ich mindestens vor solch einem Bild. Male ich allerdings andere Bilder wie  Harlekins oder Bilder für Kinder, dann lasse ich den Hintergrund erst trocknen.

So, nun aber zu den versprochenen  Bildern.  Ich werde sie mit einigen Sätzen erläutern  (siehe nächste Unterseiten  ( " Bergidylle" "Seescape" usw.)

Viel Spass 

 

 
   
Like me!