Impressionen in Íl
Menü  
  Home
  Neu
  Galerie-Fotos
  Wie ein Bild entsteht
  => Bergidylle
  => Engel
  => Winter Magie
  => Cliffside
  => weisser Tiger
  => floating Wilderness
  => Abendstimmung
  => Tigerportrait
  => Power of the Waves
  => Stilles Abendrot
  => weisses Tigerportrait
  => Blanca
  => T-Rex
  => Familienportrait
  => Am Meer
  => Blue Cliffside
  => Elstar
  => Ananas abstrakt
  => Sammy
  => Findus
  => Space
  => Space Winter
  => Space-Fantasy
  => Hochzeitsportrait
  Awards
  Links
  Kontakt
  Counter
Isg. waren 142897 Besucher (509673 Hits) hier
Winter Magie

 01.02.07

 
ein BildAls Erstes wieder die Leinwand mit Flüssig-Weiss dünn grundieren..........

 

 

 

 

 

 

 

 

 



ein Bild

 

Ich war mir hier noch garnicht schlüssig was ich eigentlich malen wollte . Ein Winterbild sollte es schon werden,- aber ein Freundliches mit warmen Farben. Also habe ich erst den Hintergrund mit Alizarin Crimson und Gelb , sowie etwas Orange gestaltet.......

 

 

 

 

 


ein Bild

 

....damit die Farben gleichmässig ineinander übergehen wische ich leicht mit einem grossen, sauberen und vorallem trockenem! Pinsel darüber,- ziehe die Farben so gesehen ineinander. Da ich mit wenig Farbe arbeite und diese ganz dünn auftrage klappt das ganz prima. Um ggf. noch einige Effekte oder hellere Stellen zu bekommen habe ich hier noch etwas Weiss mit einbezogen.

 

 

 

 

 


ein Bild

 

Im Hintergrund setze ich ein paar Bäume, die ich mit dem Pinsel nur leicht auftupfe,- dafür nehme ich Alizarin Crimson mit einem kleinen Hauch von Braun gemischt. Die Bäume sollen zu erkennen sein, aber nicht zu deutlich hervorgehoben werden.

 

 

 

 

 

 


ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


ein BildHier ist sehr gut zu erkennen wie die hinteren Bäume nur leicht angedeutet sind. Je näher ich die Bäume male, desto deutlicher werden sie.

Für leichte Spiegelungen im Schnee ziehe ich von den unteren Büschen die Farbe schnell nach unten.......

 

 

 

 

 

 


ein Bild

 

.....setze dann ein wenig Schnee vor die Büsche,- soll ja Winter sein

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ein BildIch  habe mich entschieden einen kleinen Fluss zu malen, mit einer leichten Eisschicht, worin sich die Himmelsfarben etwas spiegeln. So trage ich leicht Farbe ,die ich auch bei dem Hintergrund benutzt habe, auf die Borsten auf und ziehe sie wieder nach unten........

 

 

 

 

 

 


ein Bild....damit die Striche nicht so bleiben nehme ich einen trockenen , sauberen Pinsel und ziehe öfters schnell von rechts nach links und umgekehrt darüber........da die Leinwand noch von dem Flüssigweiss etwas feucht ist klappt das  ganz gut. Es geht einfacher und sieht gleichmässiger aus.Die Schneefläche sah mir so leer aus,- da habe ich noch schnell nachträglich ein paar kleine Büsche gemalt,- der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt, -und ich habe immer die Möglichkeit etwas zu verändern wenn ich mag

 

 

 

 


ein Bild

.....also müssen da auch noch Bäume hin,- Birken vielleicht?

Mit dem Fächerpinsel ziehe ich von oben nach unten die Farbe, wobei der Druck ,den ich auf den Pinsel ausübe ,nach unten hin stärker wird. So wird dann automatisch der Stamm unten dicker.

 

 

 

 

 


ein Bild
Mit einem Spachtel ziehe ich weisse Streifen für die Rinde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ein Bild....dann noch ein paar Äste ......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 


.......ein Bilddas Ganze sieht dann so aus. Ganz unten im Bild habe ich dann noch eine Schneeschicht mit"Strukturschnee" gemalt.Den hatte ich mir irgendwann einmal gekauft und muss ihn ja auch einsetzen*fg*......

....ist hier auch sehr gut zu erkennen....

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ein Bild.....vorne links noch schnell einen Baum hinsetzen und dann bin ich ja auch schon bald wieder fertig mit meinem Bild.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


ein Bild.... noch ein paar Schneehäufchen .........

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..und nun ist das Bild fertig!!! 


ein Bild

 

 

 

 

 
   
Like me!